Aggregation und Allokation in der hierarchischen - download pdf or read online

By Erich Kleindienst

ISBN-10: 3322817881

ISBN-13: 9783322817884

ISBN-10: 3824481472

ISBN-13: 9783824481477

Die Planung der Produktion eines Unternehmens ist eine äußerst komplexe Aufgabe, die eine Aufspaltung in mittel- und kurzfristige Planungsebenen erfordert. Diese Ebenen sind durch unterschiedliche Detaillierungsgrade gekennzeichnet und in der Regel durch Aggregations- und Disaggregationsmechanismen verbunden. Die Gestaltung der mittelfristigen Planungsebene, häufig eine Aggregation der detaillierten Produktion, ist in Wissenschaft und Praxis bis heute nicht zufriedenstellend gelöst.

Ausgehend von der Aggregation der Nachfrage untersucht Erich Kleindienst zunächst die traditionellen Verfahren, die auf einer Stückzahlen- oder Arbeitsinhaltsaggregation beruhen. Anschließend entwickelt er schattenpreisbasierte Aggregationsverfahren, die eine zielkonforme Aggregation ermöglichen und sich in numerischen Analysen bewähren.

Show description

Read or Download Aggregation und Allokation in der hierarchischen Produktionsplanung PDF

Best german_6 books

Read e-book online Auswahl von Mitgliedern virtueller Teams: Entwicklung und PDF

Die Auswahl und Platzierung von Mitgliedern virtueller groups erfolgt überwiegend anhand von Kernkompetenzen. Daneben sind jedoch extrafunktionale Qualifikationen wichtige Prädiktoren für die Leistung, die Zufriedenheit und die Teamidentität und damit für den Erfolg virtueller groups. Bislang gab es kein eignungsdiagnostisches Verfahren, das auf die Anforderungen virtueller groups zugeschnitten und empirisch validiert wurde.

New PDF release: Werkstoffkunde fur Ingenieure: Grundlagen, Anwendung,

Nach einer Einführung in die Grundlagen der Werkstoffwissenschaft werden die Anwendungsaspekte behandelt. Insbesondere die Gesetzmäßigkeiten der mechanischen Eigenschaften und das Verhalten von Werkstoffgruppen unter unterschiedlichen Umgebungs- und Belastungsbedingungen werden erläutert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Darstellung der technischen Gebrauchseigenschaften der Werkstoffe.

Ökonomische Theorie der Sozialpolitik: Bernhard Kulp zum 65. - download pdf or read online

Eine "ökonomische Theorie der Sozialpolitik" wurde bereits 1961 durch das gleichnamige Lehrbuch von Elisabeth Liefmann-Keil angemahnt und in den Grundlagen dargestellt. Bis heute wurden diese Ansätze einer wissenschaftlichen Fundierung der Sozialpolitik weiterentwickelt und ausgebaut. Der Sammelband liefert durch die Beiträge namhafter Autoren einen umfassenden Überblick über den Stand dieses Forschungsgebietes.

Extra info for Aggregation und Allokation in der hierarchischen Produktionsplanung

Sample text

H. die Konsistenz, nicht gewahrleistet, wie im Folgenden ausftihrlich anhand eines Produktionsplanungsmodells zu zeigen ist. Ferner ist die LP Aggregation im Rahmen von gemischt-ganzzahligen Modellen nur eingeschrankt anwendbar, da die Schattenpreise der Nebenbedingungen, die insbesondere fUr die Aggregation der Nachfrage benotigt werden, keine Aussagen mehr ermoglichen. 30 In 291n Anlehnung an MANZ (1983), S. 148. 30Vgl. LEISTEN (1995),S. 289 ff. 36 Kapitel 2. Grundlegende Uberlegungen zur Aggregation diesem Fall ist lediglich ein heuristisches Vorgehen durch Approximation der Schattenpreise moglich, wie in Kapitel 4 noch genauer ausgefiihrt wird.

L7 Zur Abstimmung der Teilmodelle des Problems kann ein Subgradientenverfahren zum Einsatz kommen. h. eine Verbesserung der Berechenbarkeit steht im Vordergrund. Unsicherheiten werden dabei nicht beachtet. So ist dies durch die Beriicksichtigung von Zusatzkapazitaten im Rahmen der Kapazitatsplanung ersichtlich, die eher einen kurzfristigen Charakter besitzen. Auch 16VgJ. FISCHER (1981). 17VgJ. WAGNER/WHITIN (1958). 30 Kapitel 2. Grundlegende Uberlegungen zur Aggregation diesem Modellliegt die unrealistische Annahme zugrunde, dass nur Produktarten mit gleichen oder zumindest ahnlichen Eigenschaften zu einer Produktgruppe zusammengefasst werden durfen.

Diese zeitliche Verschiebung ist nur unzureichend berucksichtigt. 12 Eine starkere Entkopplung erscheint sinnvoll und ist Gegenstand spaterer Betrachtungen. 2 Aggregation im Kapazitatsanpassungsmodell von GRAVES Als Kritik auf die unzureichende Abstimmung der Planungsebenen schlug GRAVES ein alternatives Kapazitatsanpassungsmodell vor, das eine geeignete Ruckkopplung aufweist. A. auf einer zweistufigen Hierarchie. 2 in ein aggregiertes Kapazitatsplanungsmodell und in ein detailliertes Produktionsplanungsmodell je Produktart unter Berucksichtigung von Auflageentscheidungen zerlegt wird.

Download PDF sample

Aggregation und Allokation in der hierarchischen Produktionsplanung by Erich Kleindienst


by David
4.1

Rated 4.12 of 5 – based on 41 votes