New PDF release: Aktuelle Probleme aus dem Gebiet der Cancerologie III:

By J. H. Weisburger, Elizabeth K. Weisburger (auth.), H. Lettré, G. Wagner (eds.)

ISBN-10: 354005359X

ISBN-13: 9783540053590

ISBN-10: 3642651593

ISBN-13: 9783642651595

Show description

Read or Download Aktuelle Probleme aus dem Gebiet der Cancerologie III: Drittes Heidelberger Symposion PDF

Best german_11 books

Download e-book for iPad: Fallsammlung zum Verwaltungsrecht by Dr. Ralf Brinktrine, Dr. Berthold Kastner (auth.)

Die vorliegende Fallsammlung präsentiert 17 Klausuren aus den examensrelevanten Gebieten des allgemeinen und besonderen Verwaltungsrechts. Einfacher gehaltene Fallgestaltungen wechseln mit Fällen von hohem und sehr hohem Niveau und geben sowohl mittleren Semestern als auch Examenskandidaten hervorragende Übungsmöglichkeiten für den großen Öffentlichen Schein und das Examen.

Get Atlas zur Biologie der Wasserinsekten PDF

Dieser Atlas lenkt mit seinen zahlreichen rasterelektronischen Abbildungen den Blick auf die weird and wonderful Welt der Wasserinsekten. intestine bekannte und weit verbreitete Arten schaffen einen orientierenden Überblick über die außergewöhnliche Formenvielfalt. Daneben sind viele Arten von anderen Kontinenten und aus den verschiedensten aquatischen Lebensräumen der Welt berücksichtigt.

Extra info for Aktuelle Probleme aus dem Gebiet der Cancerologie III: Drittes Heidelberger Symposion

Example text

Soc. expo BioI. Med. (N. ) 124, 915 (1967). 56. MILLER, E. , MILLER, J. , BROWN, R. , MACDoNALD, J. : On the protective action of certain polycyclic aromatic hydrocarbons against carcinogenesis by aminoazo dyes and 2-acetylaminofluorene. Cancer Res. 18, 469 (1958). 57. MILLER, J. : Carcinogenesis by chemicals: An overview. Cancer Res. 30, 559 (1970). 58. - MILLER, E. : Metabolic activation of carcinogenic aromatic amines and amides via N-hydroxylation and N-hydroxy-esterification and its relationship to ultimate carcinogens as electrophilic reagents.

Discussion Two findings of this presentation seem to be of particular significance. The first concerns the mechanism for proliferation restraint of normal cells. Multiplication declined sharply in a predictable manner at a defined density in spite of the abundant supply of fresh medium created by the frequent renewal of large volumes. This would seem to rule out the possibility that secretion of inhibitory soluble molecules by the cells played a decisive role in their growth retardation because such substances would be expected to be washed out.

YAMAMOTO, R. , GLASS, R. , FRANKEL, H. , WEISBURGER, E. , WEIS· BURGER, J. fluorenyl. acetamide by acetanilide. Toxicol. appl. Pharmacol. 13, 108 (1968). Zum Biochemismus carcinogener Nitrosamine Von F. W. KRUGER Zusammenfassung 1. An Transplantationstumoren von Ratten und Miiusen wurde die alkylierende und tumorhemmende Wirkung von 14C-Dimethylnitrosamin und 14C-Methylnitrosoharnstoff untersucht. Nach intraveni:iser Applikation von 14C-Dimethylnitrosamin war keine Bildung von 7 -Methylguanin in der Ribonucleinsiiure des Tumors nachweisbar.

Download PDF sample

Aktuelle Probleme aus dem Gebiet der Cancerologie III: Drittes Heidelberger Symposion by J. H. Weisburger, Elizabeth K. Weisburger (auth.), H. Lettré, G. Wagner (eds.)


by Kenneth
4.0

Rated 4.81 of 5 – based on 25 votes